Schulsozialarbeit

Berufsorientierung an der Biesalski-Schule

 

in Kooperation mit der Helmut Ziegner Berufsbildung gGmbH

 

Gerd Waschneck,

Dipl. Sozialarbeiter

 

Aufgaben des Sozialarbeiters:

– Beratung, Betreuung und Begleitung bei der Praktikums- und Arbeitssuche

für Schüler und Schülerinnen der SEK I und Berufsschule

– Hilfen beim Übergang Schule – Ausbildung

– Hilfen und Beratung für die Eltern bei der Berufs- oder Arbeitswahl des Schülers

– Hospitation im Unterricht

– Planung und Durchführung von Projektwochen für die Berufsorientierung

– Organisation und Durchführung „Tag der Berufsorientierung – Markt der Berufe“

– Mitarbeit im Unterricht bei berufsrelevanten Themen

– Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Schulstation

– Vernetzungsarbeit mit externen Partnern der Schule

– Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Arbeitsagentur und des Jugendamtes

 

Sprechzeiten

Montag und Dienstag

09.30 Uhr bis 10.00 Uhr
11.30 Uhr bis 11.50 Uhr

oder nach Absprache

Telefonisch erreichbar unter der Rufnummer 90299-8004,

außerhalb der Sprechzeiten im Sekretariat melden: 90299 – 6474

E-Mail-Adresse: gerdwaschneck(at)web.de

 

Die Finanzierung des Programms „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ erfolgt aus Mitteln des Berliner Landeshaushalts und des Bildungs- und Teilhabepakets.

 

 

Das Projekt wird durch den Sozialarbeiter des Kooperationspartners Helmut Ziegner Berufsbildung gGmbH durchgeführt.

 

Weiterführende Informationen zur beruflichen Orientierung und
zum Übergang Schule-Ausbildung:

http://www.planet-beruf.de

 

http://portal.berufe-universum.de

 

http://www.berufenet.de

 

http://www.berufe.tv

 

http://www.handfest-online.de

 

http://bildung.hwk-berlin.de/nc/ausbildung/wege-in-die-ausbildung/lehrstellenboerse.html

 

http://www.ihk-lehrstellenboerse.de

 

http://www.arbeitsagentur.de