Schulsozialarbeit

Berufsorientierung an der Biesalski-Schule

 

in Kooperation mit der Helmut Ziegner Berufsbildung gGmbH

 

Martin Stadler,

Dipl. Sozialarbeiter

 

Aufgaben des Sozialarbeiters:

– Beratung, Betreuung und Begleitung bei der Praktikums- und Arbeitssuche

für Schüler und Schülerinnen der SEK I und Berufsschule

– Hilfen beim Übergang Schule – Ausbildung

– Hilfen und Beratung für die Eltern bei der Berufs- oder Arbeitswahl des Schülers

– Hospitation im Unterricht

– Planung und Durchführung von Projektwochen für die Berufsorientierung

– Organisation und Durchführung „Tag der Berufsorientierung – Markt der Berufe“

– Mitarbeit im Unterricht bei berufsrelevanten Themen

– Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Schulstation

– Vernetzungsarbeit mit externen Partnern der Schule

– Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Arbeitsagentur und des Jugendamtes

 

Sprechzeiten

Montag

08.00 Uhr bis 14.00 Uhr (nur mit terminlicher Vereinbarung)

Telefonisch erreichbar unter der Rufnummer 90299-8004,

außerhalb der Sprechzeiten im Sekretariat melden: 90299 – 6474

E-Mail-Adresse: stadler@hz-bb.de

 

Die Finanzierung des Programms „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ erfolgt aus Mitteln des Berliner Landeshaushalts und des Bildungs- und Teilhabepakets.

 

 

Das Projekt wird durch den Sozialarbeiter des Kooperationspartners Helmut Ziegner Berufsbildung gGmbH durchgeführt.

 

Weiterführende Informationen zur beruflichen Orientierung und
zum Übergang Schule-Ausbildung:

http://www.planet-beruf.de

 

http://portal.berufe-universum.de

 

http://www.berufenet.de

 

http://www.berufe.tv

 

http://www.handfest-online.de

 

http://bildung.hwk-berlin.de/nc/ausbildung/wege-in-die-ausbildung/lehrstellenboerse.html

 

http://www.ihk-lehrstellenboerse.de

 

http://www.arbeitsagentur.de